mibeg Lunchtime Talks

KI-Anwendungen im Krankenhaus Künstliche Intelligenz (KI) revolutioniert derzeit die Produktivität unserer Gesellschaft wie einst die Dampfmaschine und das Gesundheitswesen zählt Prognosen zufolge zu den Bereichen, die besonders von den immensen Chancen zur Effizienz- und Qualitätssteigerung in der Patientenversorgung profitieren werden. In seinem Vortrag beleuchtet Saban Ünlü, CEO von netTrek GmbH & Co. KG, praxisnah, wie KI-Anwendungen den Arbeitsalltag im Krankenhaus unterstützen können und gibt Impulse für die Zukunft. Denn eines ist sicher: Die Frage ist nicht mehr, ob KI kommt, sondern nur noch, wann sie selbstverständlich sein wird. #KünstlicheIntelligenz #KIimGesundheitswesen #Krankenhausdigitalisierung #Patientenversorgung #Gesundheitsinnovation #Krankenhausmanagement #Krankenhausleitung #Effizienzsteigerung #Qualitätsmanagement #ZukunftdesGesundheitswesens #Healthmanagement #Gesundheitswesen #mibegInstitut #lunchtimetalk Weiter »

Intensivseminar Krankenhausleitung für Ärztliche Direktor:innen und Chefärzt:innen

Von Ärztinnen und Ärzten in Führungspositionen werden moderne Managementqualifikationen erwartet, wenn im „Unternehmen Krankenhaus“ unter den aktuellen medizinisch-ökonomischen Rahmenbedingungen auch in Zukunft der Patient mit seinem Genesungsbedürfnis die zentrale Kategorie des Handelns bleibt. Das Intensivseminar Krankenhausleitung orientiert sich an den aktuellen Entwicklungen der Krankenhauslandschaft und den daraus resultierenden Qualifikationsanforderungen an Ärztinnen und Ärzte in leitenden Positionen. In sechs Seminarabschnitten im Zeitraum eines Jahres vermitteln wir Ihnen praxisnahes Managementwissen für Ihre operativen, dispositiven und strategischen Entscheidungen, die Sie zu verantworten haben. Weiter »

Health Management

Ziel der Weiterbildung ist es, die ökonomischen Perspektiven medizinischer Prozesse so transparent zu machen, dass leitende Ärzt:innen unterstützt werden in ihrer Entscheidungsverantwortung für eine optimale Patientenversorgung. Das Seminar dient Chef- und Oberärzt:innen nicht nur als zentraler Baustein für Klinikkarrieren, sondern vermittelt vor allem das grundlegende interdisziplinäre Wissen sowie das entsprechende Handwerkszeug, das heute unter DRG-Bedingungen im Krankenhausmanagement von leitenden Ärztinnen und Ärzten verlangt wird. Weiter »

Intensivseminar Krankenhausmanagement

Führungskräfte in Medizin, Pflege und Verwaltung benötigen zeitgemäße Management-Kompetenzen, um ihr Unternehmen Krankenhaus effizient mit motivierten und leistungs­orientierten Mitarbeitern zu leiten. Die interdisziplinäre Weiterbildung zum/zur Krankenhausmanager:in vermittelt den Teilnehmer:innen in sechs Seminarabschnitten die Kenntnisse, die für die Übernahme von Leitungsverantwortung in Medizin, Pflege und Verwaltung wichtig sind. Damit trägt es dazu bei, die traditionellen Ansätze des Managements von Krankenhäusern durch zeitgemäße, effiziente und innovative Instrumente und Maßnahmen abzulösen. Weiter »

Management psychiatrischer und psychosomatischer Kliniken

Die Aufgabe der Neustrukturierung der Krankenhausfinanzierung stellt sich aktuell auch den deutschen psychiatrisch-psychotherapeutischen und psychosomatischen Kliniken. Die Einführung eines bedarfs- und leistungsgerechten Budgetsystems und damit die Neuordnung der Finanzierung von Krankenhausleistungen in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik stellt erhebliche Anforderungen an die Führungskräfte in Medizin, Pflege und Verwaltung. Die Weiterbildung greift in fünf Seminareinheiten die aktuellen Entwicklungstendenzen analytisch auf und versucht, innovative Lösungsvorschläge für die Managementaufgaben aufzuzeigen. Dabei öffnet sich die Weiterbildung „Management psychiatri­scher und psychosomatischer Kliniken“ bewusst interdisziplinär und bezieht Pflegedienstleitungen und leitende Verwaltungsmitarbeiter:innen mit ein. Weiter »

Medical-Controlling

Stationäre Einrichtungen müssen in vollem Umfang den organisatorischen und ökonomischen Anfor­derungen gerecht werden, die durch die Einführung des DRG-Systems für Krankenhäuser entstanden sind. Eine ganz besondere Bedeutung kommt in diesem Kontext dem Medizin-Controlling zu. In der Weiterbildung des mibeg-Instituts wird Medizin-Controlling in acht Seminareinheiten als operative Aufgabe ebenso praxisnah dargelegt wie in seiner strategischen Funktion für die Krankenhausleitung. Die praxisnahe Weiterbildung wendet sich interdisziplinär an die Bereiche Medizin, Pflege und Verwaltung. Weiter »

Intensivseminar Klinisches Monitoring

Die berufsbegleitende Weiterbildung bietet Interessent:innen mit erfolgreich absolviertem medizinisch-naturwissenschaftlichen Studium oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Bereich der Krankenpflege oder medizinischer Assistenzberufe ideale Möglichkeiten, als CRA den Berufseinstieg in die Klinische Forschung zu realisieren. Die Weiterbildung beinhaltet alle wesentlichen theoretischen Grundlagen zum Ablauf klinischer Studien und des Monitorings. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei die obligatorisch geforderten gesetzlichen Grundlagen (AMG, MPG), Richtlinien und Verordnungen zur Guten Klinischen Praxis (ICH-GCP). Weiter »

Qualifizierung für Klinik und Praxis

Wer als Arzt oder Ärztin den Abschluss im Ausland erworben hat und im Rahmen der gesundheitlichen Versorgung in Deutschland tätig werden möchte, benötigt eine deutsche Approbation. Voraussetzung zur Erlangung einer Approbation ist eine erfolgreich absolvierte Fachsprachprüfung vor der Ärztekammer und oftmals eine Kenntnisprüfung. Auf diese Anerkennungsprüfungen bereitet das Seminar in sechs Monaten gezielt vor und unterstützt die Ärztinnen und Ärzte dabei, eine Stelle in einer Klinik zu finden. Weiter »

Intensivkurs Humanmedizin

Der Intensivkurs Humanmedizin richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die eine Kenntnisprüfung absolvieren müssen, damit ihr Studienabschluss in Deutschland anerkannt wird. Wir bereiten Sie intensiv auf die Prüfung vor. Unser Ziel ist es, dass Sie Ihre im Studium erworbenen Kenntnisse auffrischen und Sie informiert werden über alle Bedingungen, unter denen Ärztinnen und Ärzte in Deutschland arbeiten. Auch ein Training von Prüfungssituationen gehört zum vierwöchigen Seminar dazu. Weiter »

Datenmanagement für wissenschaftliche Studien / Medizinisch-klinisches Informationsmanagement

Bei der Durchführung von klinischen Studien im Rahmen der Arzneimittel-, Biotechnologie- und Medizinprodukteentwicklung spielt das Daten­management eine zentrale Rolle. Das fünfmonatige Seminar qualifiziert die Teilnehmer:innen für die Aufgaben des Clinical Data Managers/der Clinical Data Managerin. Vermittelt werden die erforderlichen Datenbankmanagement- und Programmierkenntnisse ebenso wie das Fachwissen zu klinischen Studien von der Planung bis zur statistischen Auswertung. Weiter »

Klinische Forschung / Klinischer Monitor

Im Rahmen der Arzneimittel-, Biotechnologie- und Medizinprodukte-Entwicklung bietet die Klinische Forschung insbesondere für Interessent:innen aus Medizin und Naturwissenschaft attraktive Berufsperspektiven. Der Einstieg in dieses vielfältige Forschungsgebiet wird in der Regel über das Klinische Monitoring realisiert. Das mibeg-Institut eröffnet mit dieser dreimonatigen Weiter­bildung bereits seit vielen Jahren erfolgreich Mediziner:innen und Naturwissenschaftler:innen neue berufliche Perspektiven. Über 2000 Absolvent:innen konnten sich in den letzten Jahren für dieses Berufsfeld bereits umfassend qualifizieren. Weiter »

Medizinprodukte Update

Klinische Bewertung für digitale Medizinprodukte und [...]

mibeg Lunchtime Talk

Insights für Entscheider:innen im [...]

Das mibeg-Institut sagt Danke

... für ein tolles Jahr [...]

mibeg-Institut und Marburger Bund: Sonderveranstaltung für ausländische Ärztinnen und Ärzte

Zu einem kostenfreien Seminar für ausländische Ärztinnen und Ärzte laden das mibeg-Institut und der Marburger Bund ein. Alles Wichtige zur Anerkennung, zur Fachsprachprüfung, zur Kenntnisprüfung, zu kostenfreien Vorbereitungsseminaren, zur [...]

Andreas Meyer-Lindenberg ist neuer Präsident der DGPPN

Prof. Dr. med. Andreas Meyer-Lindenberg hat mit Beginn 2023 das Amt des Präsidenten der DGPPN übernommen. Die DGPPN ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde in Deutschland. [...]

Happy Birthday: 30 Jahre GQMG

Ein schönes Jubiläum und eine rundum gute und wichtige Sache: Die wissenschaftliche Fachgesellschaft GQMG, Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, ist 30 Jahre alt geworden. Das sind 30 Jahre Engagement für eine gute [...]

Gabriele Hüls leitet das Medizincontrolling des Krankenhauses der Augustinerinnen und des Hildegardis Krankenhauses Köln

Gabriele Hüls übernimmt die Leitung des Medizincontrollings gleich zweier großer Kliniken in Köln. Zusätzlich zur Controlling-Leitung im Hildegardis Krankenhaus übernimmt sie diese wichtige Funktion auch für das Krankenhaus der [...]

Marc Horlitz zum neuen Geschäftsführer des Krankenhauses Porz am Rhein bestellt

Der Kardiologe Prof. Dr. med Marc Horlitz ist zum neuen Geschäftsführer des Krankenhauses Porz am Rhein bestellt worden. Grund für die Abberufung des vormaligen Alleingeschäftsführers Arist Hartjes sind laut rundschau-online Differenzen über [...]

30 Jahre Health Management für den leitenden ärztlichen Dienst

Eine exakt auf die Bedarfe des leitenden ärztlichen Diensts abgestimmte Weiterbildungskonzeption im Bereich des Health Managements: Das war im März 1993 ein absolutes Novum in der deutschen Krankenhauslandschaft. Erziehungswissenschaftlerin [...]

Health Management für den leitenden ärztlichen Dienst

Das Ziel des Seminars Health Management ist es, die ökonomischen Perspektiven medizinischer Prozesse so transparent zu machen, dass leitende Ärztinnen und Ärzte unterstützt werden in ihrer Entscheidungsverantwortung für eine optimale [...]

Falk Lehmann für hervorragende Projektarbeit im Bereich Psychiatrie ausgezeichnet

Falk Lehmann, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ist im Rahmen der Weiterbildung Management psychiatrischer und psychosomatischer Kliniken für seine Projektarbeit zum Thema „Implementierung einer validen und anforderungsgerechten [...]

Astrid Eisenberg ist neue Pflegedirektorin der Varisano Kliniken des Main-Taunus-Kreises

Die Diplom-Pflegewirtin Astrid Eisenberg bringt bereits umfassende Leitungserfahrung im Bereich des Pflegemanagements in Kliniken mit. Nun wurde sie zur Pflegedirektorin der Varisano Kliniken des Main-Taunus-Kreises Bad Soden und Hofheim bestellt. [...]