mibeg-Institut Medizin

Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 604 -610
Fax 0221-33 604 -666
E-Mail medizin_at_mibeg.de

Dr. Robert Schäfer weist auf die Vorreiterrolle der ÄKNO bei der Entwicklung der stationären Qualitätssicherung hin

Dr. med. Robert Schäfer, Geschäftsführender Arzt der Ärztekammer Nordrhein, hat sich im Rheinischen Ärzteblatt für eine permanente Weiterentwicklung der Qualitätssicherung ausgesprochen. „Die zukünftig sektorenübergreifend angelegte Qualitätssicherung bleibt zentrale Aufgabe der ärztlichen Selbstverwaltung,“ schrieb Dr. Schäfer anlässlich der sechsten Ergebniskonferenz Qualitätssicherung in Nordrhein-Westfalen, die im September im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf stattfand. Mit der Rheinischen Perinatalerhebung seien die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte schon Anfang der 1980er Jahre Vorreiter bei der stationären Qualitätssicherung der Geburtshilfe gewesen. Auch weitere von der ÄKNO entwickelte QS-Verfahren in der Neonatologie, Chirurgie, Unfallchirurgie und Kardiochirurgie seien wichtige Grundlage für die später eingeführten bundesweiten QS-Verfahren gewesen.

« Zurück zur Newsübersicht