Web Developer

Weiterbildung des mibeg-Instituts Medien mit dem Schwerpunkt PHP
Praxisnah. In Präsenzform. Mit Profis.

Berufsbild

Frameworks, PHP, Responsive Design, Web Architecture oder Microsites – Begriffe, die durch die Digitalisierung in den Unternehmen enorm an Bedeutung gewonnen haben. Unternehmen unterschiedlichster Wirtschaftszweige, öffentliche Einrichtungen, Verbände und Agenturen benötigen aussagekräftige und den digitalen Trends angepasste Web­präsenzen. Für die Konzeption, Umsetzung und Pflege benötigen sie Experten mit hohem und aktuellem Sachverstand im Bereich der Webtechnologien.

Web Developer (Web-Entwickler) entwickeln mithilfe von Programmiersprachen wie PHP webbasierte Software-Lösungen für Websites sowie Web-Module, setzen sie um und pflegen sie. Die Programmierung und Konzeption von statischen und dynamischen Websites gehört zu den wesentlichen Aufgaben eines Web Developers. Die Anwendungsgebiete reichen von Online-Bewerberportalen über Expertenforen bis hin zu Online-Shops und Auktionsportalen. Web Developer können hochkomplexe, technische Zusammenhänge für Nicht-Programmierer verständlich darstellen und arbeiten an der Schnittstelle zu anderen Fachdisziplinen wie der Online-Redaktion oder der Grafikabteilung. Sie sind in den Teams für die technische Umsetzung zuständig und müssen in der Lage sein, komplexe technische Zusammenhänge strukturiert darzustellen und nach außen verständlich zu kommunizieren.

Web Developer sind in Internet- und Fullserviceagenturen, in kleinen und mittleren Unternehmen, in Konzernen, Verbänden und NGOs gefragt. Sie betreuen Web- und Microsites und sind an Entwicklungsprozessen von der technischen Konzeptionsphase über die Software-Architektur bis zur finalen Umsetzung beteiligt. Als Experten im Bereich der Schnittstellenkommunikation behalten sie den Überblick in der Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Fachdisziplinen.

Zum Seminar

Die Weiterbildung „Web Developer“ des mibeg-Instituts Medien bietet praxisnah und in ständig aktualisierter Form einen idealen Einstieg in dieses abwechslungsreiche Berufsfeld an.

Das viermonatige Seminar qualifiziert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Experten, die den Entwicklungsprozess von der Anforderungsanalyse über die Konzeption und Implementierung bis hin zur lang­fristigen Pflege der Web-Anwendungen begleiten und umsetzen.

Mit dieser Weiterbildung erwerben die Teilnehmer Kenntnisse und Fertigkeiten, um webbasierte Software-Lösungen für Websites sowie Web-Module zu entwickeln, umzusetzen und zu pflegen. Die Teilnehmer erlernen den sicheren Umgang mit den gängigen Web-Programmiertools und Datenbanken sowie ein Verständnis des technischen Web-Designs.

In das Seminar integrierte Praxisprojekte helfen den Teilnehmern, die erworbenen Fachkompetenzen zu vertiefen und entsprechend den Anforderungen des Berufsfelds weiterzuentwickeln. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt bietet das Seminar seinen Absolventen im Anschluss sehr gute Berufsperspektiven.

Bei erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten die Absolventinnen und Absolventen das Zertifikat „Web Developer“ des mibeg-Instituts Medien.

Wir laden herzlich zur Teilnahme ein.

Dipl. Päd. Barbara Rosenthal
Institutsleiterin

Flyer

Hier finden Sie den aktuellen Flyer der Weiterbildung Web Developer als pdf-Datei.

Nächster Start / Dauer

Das Seminar umfasst eine ca. viermonatige Theoriephase (max. 792 UStd.).

Es werden max. 25 Teilnehmer/innen aufgenommen.

Der nächste Starttermin:

15. Mai 2019 in Köln

Kontakt

mibeg-Institut Medien
Martin Füg
Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 60 4 -610
Fax 0221-33 60 4 -666
E-Mail medien_at_mibeg.de

Anfahrt

Das mibeg-Institut Medien befindet sich am Sachsenring zentral in der Kölner Südstadt. So finden Sie uns »

Informationsveranstaltung

Zu seinen Weiterbildungen veranstaltet das mibeg-Institut Medien jeden Montag um 14 Uhr in seinem Seminarzentrum Sachsenring 37–39 in der Kölner Südstadt eine Informationsveranstaltung, in deren Rahmen wir Sie ausführlich informieren über unser Institut, die Inhalte unserer Weiterbildungen und Möglichkeiten der finanziellen Förderung. Gern stehen wir Ihnen für Ihre weiteren Fragen im Rahmen dieser Veranstaltung und im persönlichen Gespräch zur Verfügung. So finden Sie uns »