TV-Redaktion

Berufsbegleitende Weiterbildung des mibeg-Instituts Medien für Tätigkeiten in den Ressorts Aktuelles und Dokumentation

Berufsbild

Reportagen, Magazinbeiträge, regionale Nachrichten, Dokumentationen: Der Markt für TV-Formate in den Bereichen Aktuelles und Dokumentation ist vielfältig und erweitert sich ständig. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Domäne der öffentlich-rechtlichen Sender, wenn sie auch in diesem Bereich allgemein als führend gelten. Auch die privaten Sender bieten eine Vielzahl dokumentarischer Formate an, dazu kommen Bewegtbildformate der Verlage im Web und von öffentlich wie privat finanzierten Institutionen.

Am Medienstandort Köln werden mehr als 30% aller deutschen Fernsehformate entwickelt und produziert. In Sendern wie Produktionsfirmen weisen Verantwortliche immer wieder auf den hohen Bedarf an qualifizierten Mitarbeiter/innen in TV-Redaktionen der Ressorts Aktuelles und Dokumentation hin.

TV-Redakteur/innen sind gleichermaßen verantwortlich für die Recherche und Konzeption von TV-Beiträgen sowie für die redaktionelle und gestalterische Umsetzung mit Bild- und Tonaufnahmen, Text und Grafik. Dabei arbeiten sie im Team zusammen mit Videoreportern, Kameraleuten, Cuttern und anderen Medienschaffenden.

Zum Seminar

Seit Jahren qualifiziert das mibeg-Institut Medien Akademiker erfolgreich für hochspezialisierte Segmente des Arbeitsmarktes. Mit dem Projekt „TV-Redaktion” hat es 2010 eine Weiterbildung entwickelt, die Interessenten mit Vorerfahrung im Medienbereich für die besonderen Anforderungen der TV-Branche qualifiziert und ihnen in Sendern, Produktionsfirmen, Unternehmen und Verlagen neue berufliche Perspektiven eröffnet, und bietet es seitdem kontinuierlich an.

Dabei kann das mibeg-Institut Medien nicht nur auf zahlreiche Erfahrungen, die es bei der kontinuierlichen und erfolgreichen Realisation von Weiterbildungs­projekten gesammelt hat, zurückgreifen, sondern auch auf umfangreiche Netzwerke mit Verlagen, Sendern, Produktionsfirmen und Agenturen.

Die Weiterbildung richtet sich an Hochschulabsolvent/innen aller Fachrichtungen sowie Interessent/innen mit Vorerfahrung, die in der TV-Redaktion für Aktuelles und Dokumentation tätig werden und Reportagen, Magazinbeiträge, regionale Nachrichten und Dokumentationen effizient realisieren möchten.

Bei erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „TV-Redaktion” des mibeg-Instituts Medien.

Wir laden herzlich zur Teilnahme ein.

Dipl. Päd. Barbara Rosenthal
Institutsleiterin

Nächster Start

Die Weiterbildung erstreckt sich über zwölf Monate. Die 18 Seminareinheiten finden regelmäßig an Samstagen statt.

Der nächste Starttermin ist:

  • 19. September 2020 in Köln

Gerne lassen wir Ihnen ein detailliertes Seminarkonzept und die Anmeldeunterlagen zukommen. Bitte senden Sie uns zu diesem Zweck Ihre Kontaktdaten inkl. Postanschrift, gerne auch unter Angabe Ihrer Berufsposition, an medien_at_mibeg.de, oder nutzen Sie einfach dieses Kontaktformular.


Kontakt

Martin Füg
Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 60 4 -610
Fax 0221-33 60 4 -666
E-Mail medien_at_mibeg.de

Anfahrt

Das mibeg-Institut Medien befindet sich am Sachsenring zentral in der Kölner Südstadt. So finden Sie uns »