Online-Redakteur/in

Weiterbildung des mibeg-Instituts Medien mit dem Schwerpunkt New Media
Praxisnah. In Präsenzform. Mit Profis.

Berufsbild

Durch die Digitalisierung und die damit einhergehenden Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt werden neue Anforderungen an die Mitarbeiter in den Kommunikationsabteilungen und Redaktionen gestellt. Der Umgang mit den Social Media-Kanälen, das zielgruppengerechte Texten im Internet, die Suchmaschinenoptimierung sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung der technischen Voraussetzungen führen dazu, dass sich neue Arbeitsfelder etablieren und ausweiten.

Online-Redakteurinnen und -Redakteure sind Texter mit Verständnis für Webdesign und Technik, können die Potentiale und Grenzen der digitalen Technologien einschätzen und für die redaktionelle Arbeit einbinden.

Sie beherrschen die branchenüblichen Techniken des Online-Publizierens nach journalistischen Standards, die Konzeption und Umsetzung von Social Media Kampagnen sowie den professionellen Umgang mit dem notwendigen technischen Handwerkszeug wie HTML und Content Management Systemen.

Tätigkeitsfelder für Online-Redakteur/innen finden sich in vielen Bereichen. Fundierte Kenntnisse im Online-Texten und Publizieren werden in allen Redaktionen erwartet. Auch in Unternehmen und Verbänden aller Größen und Branchen außerhalb der klassischen Medien sind Online-Redakteure tätig, um ziel­gruppen­gerechte Webauftritte inhaltlich wie konzeptionell zu betreuen. Werbe- und PR-Agenturen benötigen Online-Redakteur/innen, die Produkt- und Konzerninformationen für Websites aufbereiten oder Foren, Unternehmensblogs und Social Media-Plattformen betreuen.

Zum Seminar

Die Weiterbildung „Online-Redakteur/in“ des mibeg-Instituts Medien bietet bereits seit 2001 praxisnah und in ständig aktualisierter Form einen idealen Einstieg in dieses abwechslungsreiche Berufsfeld an. Damit war das mibeg-Institut Medien eines der ersten Institute, die in Deutschland Online-Redakteur/innen professionell ausgebildet und dieses neue Berufsbild mit Hunderten von erfolgreichen Absolventen geprägt haben.

Das Seminar, längst ein „Klassiker“ der nach­universitären Weiterbildung, richtet sich an Hochschulabsolvent/innen aller Fachrichtungen und Interessenten mit Berufs­erfahrung, die eine lang­fristige berufliche Perspektive im Bereich der Online-Redaktion anstreben.

Das Seminar qualifiziert Sie zu Spezialisten für das Schreiben und Publizieren von gut recherchierten und zielgruppengerechten Online-Beiträgen. Da die Einsatzbereiche von Online-Redakteuren sehr unterschiedlich sind, vermittelt die Weiterbildung vom Text bis zur Technik das gesamte Grundlagenwissen dieses Tätigkeitsfeldes. Dazu zählen die Grundlagen des journa­listischen Arbeitens sowie die Beherrschung der branchen­üblichen Techniken des Online-Publizierens und der Grundlagen der Webkonzeption.

Im Anschluss an die viermonatige Weiterbildung besteht die Möglichkeit, in einer optionalen zweimonatigen Praxisphase bei einem poten­tiellen Arbeit­geber die erworbenen Kenntnisse zu erweitern. Bei erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten die Absolventinnen und Absolventen das Zertifikat „Online-Redakteur/in“ des mibeg-Instituts Medien.

Wir laden herzlich zur Teilnahme ein.

Dipl. Päd. Barbara Rosenthal
Institutsleiterin

Nächster Start / Dauer

Das Seminar startet fortlaufend. Es umfasst eine viermonatige Theoriephase (max. 792 UStd.) sowie ein optionales zweimonatiges Praktikum.

Die 39. Weiterbildung „Online-Redakteur/in” startet am 1. Dezember 2017 in Köln.

Es werden max. 25 Teilnehmer/innen aufgenommen.

Kontakt

mibeg-Institut Medien
Martin Füg /
Susann Lucas, M.Sc.
Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 60 4 -620 / -610
Fax 0221-33 60 4 -666
E-Mail medien_at_mibeg.de

Anfahrt

Das mibeg-Institut Medien befindet sich am Sachsenring zentral in der Kölner Südstadt. So finden Sie uns »