mibeg-Institut Medien

Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 604 -610
Fax 0221-33 604 -666
E-Mail medien_at_mibeg.de

Kölner Filmhaus erhält Förderung durch die RheinEnergie Stiftung

Kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche und die Stärkung von Künstlergruppen und Institutionen gehören zu den Hauptfeldern, denen sich die RheinEnergie Stiftung widmet. In diesem Jahr gehört auch das Kölner Filmhaus zu den förderwürdigen Projekten. Das Kölner Filmhaus gilt als die Institution für Filmschaffende und Filmprojekte, und nach mehrjähriger Pause soll es dieses Jahr wieder an den Start gehen. Mitinitiator für dieses Projekt ist Peter Hagemann, Geschäftsführer und Leiter der mibeg Unternehmensgruppe, der mit Vera Schöpfer und Robby Groß die Scope Institute gründete. Zusammen mit weiteren Medienschaffenden wurde ein erfolgreiches Konzept für das neue Kölner Filmhaus auf den Weg gebracht. Dazu werden ein Filmbildungsprogramm für Schulen und Kitas sowie Fortbildungsangebote für Lehrkräfte, Pädagogen und Filmschaffende gehören, zudem wird eine digitale Lernplattform entwickelt.



« Zurück zur Newsübersicht