mibeg-Institut Medien

Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 604 -610
Fax 0221-33 604 -666
E-Mail 

Die digitale Welt des investigativen Journalismus – Recherche-Lab in Köln

In Köln hat am 11. Februar 2014 das dritte Recherche-Lab stattgefunden. Das Seminar vermittelte die neuesten Recherchemethoden in der digitalen Welt, Blicke über den Tellerrand des Journalismus inklusive. Etablierte wie angehende Journalistinnen und Journalisten nahmen teil. Die behandelten Themen: investigative Recherche im Bereich Korruption, der Einsatz von Datenbanken und API-Schnittstellen für Recherchen, die Analyse von Big Data mit Smart Semantics sowie ein Überblick über die Möglichkeiten von Twitter- und Wikipedia-Tools. Einblicke in Issue Tracking und Medienmonitoring rundeten das Recherche-Lab ab. Herzlichen Dank an Julius Tröger von der Berliner Morgenpost, Prof. Dr. Frank Überall, Philipp Hoffmann und Hendrik Stange. Das nächste Recherche-Lab in Köln planen wir für September 2014.



« Zurück zur Newsübersicht