Grundlagen der PR-Praxis: Online-PR

Seminar des mibeg-Instituts Medien

Zum Seminar

Die zunehmende Bedeutung digitaler und dialoggestützter Medien stellt die gegenwärtige Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor neue Herausforderungen. Zum einen fordern sie eine tiefgreifendere Kenntnis über die kommunikativen und technologischen Implikationen digitaler Medien sowie über Nutzerverhalten, Verbreitung und Infrastruktur. Zum anderen ermöglichen sie zugleich neue Formen direkter Zielgruppenansprache, ohne den Umweg über die klassischen Medien zu gehen.

Kommunikationsplattformen und -dienste wie Facebook, Twitter, Xing oder Youtube gewinnen vor diesem Hintergrund zunehmend an Attraktivität für die strategische Kommunikation. Aufgrund verschärfter Wettbewerbsbedingungen, der zunehmenden Digitalisierung und Globalisierung sowie knapper werdender Ressourcen ist Online-PR ein unabdingbarer Erfolgsfaktor für Unternehmen und Kommunikationsdienstleister geworden.

Als Teilnehmer lernen Sie die grundlegenden Instrumente und Maßnahmen onlinegestützter Medienarbeit kennen. Schwerpunkte bilden dabei die webbasierten Online-Instrumente und Communityplattformen wie Facebook, Twitter und andere.

Zielgruppe

PR-Verantwortliche und -Mitarbeiter in Unternehmen und Agenturen, freie Journalisten.

Inhalte

  • Trends und Entwicklungen im Web 2.0
  • Userverhalten
  • Handwerkszeug und Instrumente der Online-PR:
    • Newsletter und Mailings
    • (Micro-)Blogging
    • Social Media PR
  • Social Communities, Blogs, Podcasts, RSS
    • Einsatzmöglichkeiten, Potentiale und Risiken
  • Workshop: Facebook
    • Einführung
    • Sicherheitseinstellungen
    • Zielgruppen und Kommunikationsstrategien
    • Ansprache von Bezugsgruppen
    • Tools und Applikationen
  • Workshop Microblogging: Twitter & Co.
    • Twittersuche
    • Standardtools
    • Alternative Microblogginganbieter
    • Aggregatoren
    • URL-Linkkürzer

Termine

Dienstag, 10. und Mittwoch, 11. April 2018, jeweils 9.30 bis 17 Uhr im Seminarzentrum des mibeg-Instituts Medien, Köln

Gern informieren wir Sie über aktuelle Termine der Seminare des Bildungsforums Medien und weitere Veranstaltungen des mibeg-Instituts Medien. Bitte senden Sie uns dafür eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.

Seminargebühr

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt 490,- € zzgl. MwSt.

In der Gebühr enthalten sind die Seminarunterlagen. Das Seminar kann, z.B. über die Bildungsprämie, öffentlich gefördert werden.

Anmeldung

Mit der Anmeldung zu diesem Seminar akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Hier können Sie sich direkt online verbindlich anmelden. »

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch als unternehmensinterne Qualifizierung oder im individuellen Training an. Für eine unverbindliche Beratung und ein individuelles Angebot kontaktieren Sie uns bitte unter medien_at_mibeg.de.

Kontakt

Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 604 -610
Fax 0221-33 604 -666
E-Mail medien_at_mibeg.de

Anfahrt

Das mibeg-Institut Medien befindet sich am Sachsenring zentral in der Kölner Südstadt. So finden Sie uns »