Wirtschaftsprüfung und Jahresabschluss im Krankenhaus

Der Wirtschaftsprüfer als Abschlussprüfer und Garant für die Zukunftsfähigkeit von Gesundheitseinrichtungen Seminar des mibeg-Instituts Medizin

Inhalte

  • Aufgaben und Organisation der Wirtschaftsprüfer
  • Ziele, Gegenstand und Umfang der Jahresabschlussprüfung
  • Zeitliche Durchführung der Jahresabschlussprüfung
  • Anforderungen an die Arbeit des Abschlussprüfers
  • Marktanalyse zur Gewinnung des „richtigen“ Abschlussprüfers
  • Beauftragung des Abschlussprüfers
  • Prüfungsplanung
  • Prüfungsdurchführung und Prüfungsergebnis, insbesondere Prüfungsbericht und Managementletter
  • „Störungen“ der Abschlussprüfung
  • Fehlverhalten bei Abschlussprüfungen
  • Überwindung der Vertrauenskrise
  • Zusammenarbeit des Wirtschaftsprüfers / Abschlussprüfers mit dem Leitungsgremium, insbesondere Vorstand, Aufsichtsrat und Beirat
  • Diskussion aktueller und potentieller Zukunftsfragen, insbesondere Compliance, Risikomanagement, Ausbau der Informationstechnologie und Intersektorale Vernetzung

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte im Krankenhausmanagement, im Controlling und der Buchhaltung, die an der Aufstellung des Jahresabschlusses und / oder der Durchführung der Jahresabschlussprüfung beteiligt sind, insbesondere Abteilungsleiter, Geschäftsbereichsleiter, Vorstands- und Aufsichtsorganmitglieder sowie Behördenmitarbeiter mit Aufsichtsfunktion

Referent

  • Dr. Jürgen Norbisrath
    Diplom-Kaufmann, Ministerialrat a.D., Wissenschaftlicher Beirat Deutsche Gesellschaft für Klinisches Prozessmanagement e.V. DGKPM

Termin und Anmeldung

Das eintägige Seminar Wirtschaftsprüfung und Jahresabschluss im Krankenhaus findet statt am Mittwoch, 20. September 2017, 10 bis 17 Uhr im Seminarzentrum des mibeg-Instituts Medizin in Köln.

Hier können Sie sich direkt online verbindlich anmelden. »

Mit der Anmeldung zu diesem Seminar akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Gern informieren wir Sie über aktuelle Termine unserer Tagesseminare für Krankenhäuser und weitere Veranstaltungen des mibeg-Instituts Medizin. Bitte senden Sie uns dafür eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.

Dieses Seminar bieten wir Ihnen auch als unternehmensinterne Qualifizierung oder im individuellen Training an. Für eine unverbindliche Beratung und ein individuelles Angebot kontaktieren Sie uns bitte unter medizin_at_mibeg.de.

Seminargebühr

Die Gebühr für das Seminar beträgt 450,– € zzgl. MwSt.

Für Absolvent/innen einer Weiterbildung des mibeg-Instituts Medizin beträgt die Seminargebühr 350,– € zzgl. MwSt.

In der Gebühr enthalten sind die Seminarunterlagen. Das Seminar kann, z.B. über einen Bildungsscheck NRW, öffentlich gefördert werden.

Kontakt

mibeg-Institut Medizin
Dipl.-Ing. oec. Rita Schönzart
Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 604 -618 / -610
Fax 0221-33 604 -666
E-Mail medizin_at_mibeg.de

Anfahrt

Das mibeg-Institut Medizin befindet sich am Sachsenring zentral in der Kölner Südstadt. So finden Sie uns »