Kontakt  |  Impressum  |  Login
mibeg-Institut Medizin

mibeg-Institut Medizin

Sachsenring 37–39
50677 Köln
Tel. 0221-33 604 -610
Fax 0221-33 604 -666
E-Mail medizin@mibeg.de

Das mibeg-Institut Medizin ist als freies und unabhängiges Institut seit über 25 Jahren besonders auf die nachuniversitäre Qualifizierung von Mediziner/innen, Ökonom/innen und Jurist/innen spezialisiert. Über uns »

Zahlreiche Weiterbildungen wenden sich vor allem an den Krankenhaus­bereich und qualifizieren Ärztinnen und Ärzte, Pflegefachkräfte und Verwaltungsmitarbeiter/innen sowie die Krankenhausleitung. Die Weiter­bildungen im Bereich Klinische Forschung qualifizieren insbesondere Naturwissenschaftler/innen für einen weiterhin expandierenden Arbeitsmarkt. Seminarangebot »

Ausländische Ärztinnen und Ärzte, Gesundheits- und Kranken­pfleger/innen und Angehörige vieler anderer Heilberufe werden durch das Programm IQuaMed unterstützt. Die Seminare bereiten gezielt auf die Prüfungen zur Anerkennung in NRW vor. Weitere Infos »
Fortlaufende Informationen zum Programm und zu aktuellen Fragen zur Anerkennung in reglementierten Gesundheits­berufen in unserem Blog auf www.anerkennung-nrw.de »

Praxisseminar Humanmedizin
ab 1. Februar 2017 in Köln
Grundkurs Strahlenschutz
vom 3. bis 5. Februar 2017 in Köln
Aktualisierungskurs Strahlenschutz
am 4. Februar 2017 in Köln
Qualifizierung für Klinik und Praxis
ab 1. März 2017 in Köln
Klinische Forschung / Klinischer Monitor
ab 1. März 2017 in Köln
Clinical Data Management / Medizinisches Informationsmanagement
ab 15. März 2017 in Köln
Intensivseminar Klinische Kodierfachkraft
ab 31. März 2017 in Köln
Mehr »

Prof. Dr. Jan Sobesky neuer Chefarzt Neurologie und Leiter der Stroke Unit im Johanna-Etienne-Krankenhaus Neuss

Prof. Dr. med. Jan Sobesky wechselt von der Berliner Charité als Chefarzt der Neurologie und Leiter der Stroke Unit an das Johanna-Etienne-Krankenhaus Neuss. Der Experte für Schlaganfalldiagnostik und Erkrankungen des Zentralen Ne[...]

Approbation: Für Ärztinnen und Ärzte starten neue Kurse zur Vorbereitung

Ärztinnen und Ärzte, die in Nordrhein-Westfalen ihre Approbation beantragen, haben zuvor noch eine Fachsprachprüfung oder Kenntnisprüfung zu bestehen, wenn sie im Ausland studiert haben. Das mibeg-Institut Medizin bietet in Nordrh[...]

Prof. Dr. med. Stefan Sack in den Wissenschaftlichen Beirat berufen

Der Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Internistische Intensivmedizin am Klinikum Schwabing, Prof. Dr. med. Stefan Sack, ist in den Wissenschaftlichen Beirat des Intensivseminars Krankenhausleitung des mibeg-Institu[...]

Weitere News »

Anfahrt

Das mibeg-Institut Medizin befindet sich am Sachsenring zentral in der Kölner Südstadt. So finden Sie uns »

Informationsveranstaltung

Zu seinen Weiterbildungen veranstaltet das mibeg-Institut Medizin jeden Dienstag um 14 Uhr in seinem Seminarzentrum Sachsenring 37–39 in der Kölner Südstadt eine Informationsveranstaltung, in deren Rahmen wir Sie ausführlich informieren über unser Institut, die Inhalte unserer Weiterbildungen und Möglichkeiten der finanziellen Förderung. Gern stehen wir Ihnen für Ihre weiteren Fragen im Rahmen dieser Veranstaltung und im persönlichen Gespräch zur Verfügung. So finden Sie uns »

Zertifizierte Weiterbildungen

Die mibeg-Institute und ihre öffentlich geförderten Weiterbildungen sind durch die Certqua GmbH bundesweit zertifiziert. Download Zertifikat »